Zur Startseite [Uhren Schmuck Shops Shopping News Trends] Uhren Schmuck Shops News

Shop-Suche Produkt-Katalog News der Branche Infobank Service


Uhren-Schmuck-News:


SWAROVSKI bezaubert mit Neuinterpretationen klassischer Symbole zum Valentinstag

(Swarovski Presse, 8.Januar.2015, 09:11) Zum Valentinstag präsentiert Swarovski eine große Auswahl funkelnder Schmuckstücke, die das Herz-Symbol und viele andere klassische Valentinstags-Motive auf unkonventionelle Weise interpretieren. Nathalie Colin, Kreativdirektorin von Swarovski: „Das Herz ist das klassische Symbol der Liebe und Zuneigung. Das gilt natürlich auch an diesem Valentinstag, doch wir wollten dem traditionellen Motiv eine modernere Optik vermitteln.“

So erinnert die Form der „Cupidon“ Linie an ein Herz aus Satinband und zugleich an das Symbol der Unendlichkeit. Die puristischen „Cupidon“-Schmuckstücke sind in drei Varianten erhältlich, vergoldet, rosévergoldet und rhodiniert. Miranda Kerr, die Muse der Frühjahr/Sommer 2015 Kampagne, ist von dem Thema begeistert: „Ich liebe den 3D-Effekt des Cupidon Rings. Dieses dezente und doch feminine Schmuckstück lässt sich toll mit vielen anderen Accessoires kombinieren.“

Die Leichtigkeit in den Designs spiegelt sich in der weiten, offenen Herz-Form des „Cadmia“ Anhängers ebenso wider wie im „Circle Heart“-Anhänger mit seinen zwei Herzen, eines mit Kristall besetzt. Die vielseitige „Cupid“-Linie kombiniert ein Herz in klarem Kristallpavé mit einer herzförmigen Umrahmung in goldfarbenen, himmelblauen oder hellrosa Kristallen, die einzeln, nebeneinander oder zusammengesteckt getragen werden können. Auch der „Carol“ Anhänger in Kristallpavé bietet zwei verschiedene Tragevarianten: solo als schlichtes, elegantes Herz oder zusammen mit drei weiteren Herzen als vierblättriger Glücksklee.

Mit den „Case“ Schmuckstücken mit einem kristallbesetzten Vorhängeschloss greift Swarovski das Valentinstags-Thema in trendiger Weise auf, ebenso wie mit dem „Emotion Love“ Armband, das den Schriftzug „love“ in funkelndem Kristall interpretiert. Passend dazu kombinieren die „Canvas“ Ohrringe organische Linien und zarte Minimotive ganz im Zeichen des Nano-Schmucktrends.

Speziell für den Tag der Liebe präsentiert Swarovski in dieser Saison zum ersten Mal eine Armbanduhr mit einer Neuinterpretation des „Lovely Crystals“ Designs. Das schimmernde Zifferblatt in Perlmutt und 16 bewegliche, farbige Swarovski Zirconia-Elemente kreieren einen funkelnden Look. Passend zum Valentinstag ziert ein kleines pinkfarbenes Herz das Zifferblatt und ein hellrosa Armband in Krokoprägung rundet die verspielte Uhrenkreation ab. Herzformen spielen auch im Bereich der Accessoires eine wichtige Rolle, zum Beispiel beim „Betty Romantic“ Schlüsselanhänger mit goldfarbenen Kristallen in fließendem Farbverlauf auf geschmeidiger, leichter Mikrofaser. Aus derselben Linie stammt ein iPhone 6 Etui in silberfarbenem Kunststoff mit Akzenten in Kristall.

Die Herrenkollektion der Saison Frühjahr/Sommer 2015 präsentiert trendorientierte, tragbare Geschenkideen für modebewusste Männer. Ob „Cross“ Halskette und Armband mit einer Kombination von stylischer Rotgold-Beschichtung und Leder oder die „Clarity“ Linie mit mattiertem und glänzendem Edelstahl, die Stücke greifen die verschiedensten Modegeschmäcker auf. Der „Piazza Grande“ Uhren-Bestseller mit rotgoldenem PVD-Finish und Keramik sowie eine große Auswahl an Manschettenknöpfen in verschiedenen Farben und Formen komplettieren die Swarovski Herrenkollektion.

Ob klassisch, modern oder trendig – mit vielen romantischen Schmuckstücken und Accessoires für jeden Geschmack und Geldbeutel bringt Swarovski ein charmantes Funkeln in den Valentinstag und in die Augen jedes Valentinsschatzes.

Über Swarovski


Swarovski bietet ein umfangreiches Produktportfolio, das über die Produktion von Kristall hinausreicht und sich durch einzigartige Qualität, Handwerkskunst und Kreativität auszeichnet. Swarovski wurde im Jahr 1895 in Österreich gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt neben qualitativ hochwertigen Kristallen, synthetischen Schmucksteinen und echten Edelsteinen auch Fertigprodukte wie Schmuck, Accessoires und Beleuchtungslösungen. Mit den Swarovski Kristallwelten wurde eine einzigartige Erlebnisdestination rund um das Thema Kristall geschaffen. Darüber hinaus arbeitet Swarovski Entertainment mit etablierten Partnern und außergewöhnlichen Talenten der Filmbranche zusammen, um internationale Spielfilme zu produzieren, während sich die Swarovski Foundation für Kreativität und Kultur, das Wohl des Menschen und den Schutz natürlicher Ressourcen einsetzt. Der Geschäftsbereich Kristall, der heute in der fünften Generation von der Familie geführt wird, ist weltweit mit über 2.350 Stores in etwa 170 Ländern vertreten, hat mehr als 25.000 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von rund 2,4 Milliarden Euro. Zusammen mit den Schwesterunternehmen Swarovski Optik (optische Präzisionsinstrumente) und Tyrolit (Schleifwerkzeuge) bildet der Geschäftsbereich Kristall die Swarovski Gruppe, die im Jahr 2012 mit mehr als 30.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,1 Milliarden Euro erwirtschaftete.

Pressekontakt zu dieser Meldung? Schreiben Sie uns.

Mehr Infos zum Hersteller

Passende Onlineshops auflisten

Druckversion dieser Meldung | PDF-Dokument erstellen

SWAROVSKI bezaubert mit Neuinterpretationen klassischer Symbole zum Valentinstag
Zum Valentinstag präsentiert Swarovski eine große Auswahl funkelnder Schmuckstücke, die das Herz-Symbol und viele andere klassische Valentinstags-Motive auf unkonventionelle Weise interpretieren.


Relevante Uhren-Schmuck-News:

Impressum | Kontakt | © 2001-2015 Juwelier Junghähnel, Günthersdorf
Antikschmuck | Bigis Schatzkiste